Feste und Brauchtum

 

Sowohl das Kennenlernfest nach wenigen Schulwochen in Jahrgang 5 sowie die Weihnachtsfeier in Jahrgang 6 sollen die Schulgemeinschaft und den Zusammenhalt aller Beteiligten stĂ€rken. Eltern, Lehrer und SchĂŒler sollen sich fĂŒr die Schule interessieren und sich mit ihr identifizieren.

Am Ende der Schulzeit verabschieden wir unsere SchĂŒler und deren Eltern mit einer großen Abschlussfeier.

Wir hoffen, dass möglichst viele SchĂŒler den Kontakt zur Schule nicht ganz abreißen lassen.

 

Ebenso gehören seit mehreren Jahren die Gestaltung des Weiberfastnachts als Brauchtumstag zum festen Bestandteil in unserer Schule. Die JahrgĂ€nge 5 und 6 feiern in ihren Klassen mit dem Klassenlehrer, die JahrgĂ€nge 7 und 8 fahren zum Schlittschuhlaufen oder Bowlen und die JahrgĂ€nge 9 und 10 bereiten selbststĂ€ndig eine Karnevalssitzung vor, bei der jede Klasse einen Beitrag leisten muss. SchĂŒler erleben Schule aus einem anderen Blickwinkel: eigenstĂ€ndige Organisation, Verantwortung, unbekannte Talente entdecken, KreativitĂ€t, positives Feedback durch Auftritt auf der BĂŒhne, Zusammenhalt der Klasse.