Cambridge

 

Bereits seit vielen Jahren bietet die HVRS als ausgewiesenes Cambridge-Prüfungszentrum eine Englisch-AG an, die begabten und motivierten Schülerinnen und Schülern der 10. Klassen die Möglichkeit gibt, ihre sprachlichen Kompetenzen in einer international anerkannten Prüfung des zur University of Cambridge (UK) gehörenden Cambridge Englisch Language Assessment unter Beweis zu stellen: dem Cambridge English Preliminary for Schools. Die Prüfung entspricht der Stufe B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen.

 

In Kooperation mit Cambridge ESOL, dem Ministerium für Schule und Weiterbildung sowie autorisierten Cambridge Prüfungszentren werden seit vielen Jahren Cambridge ESOL Prüfungen im Rahmen eines besonderen Schulprojektes in NRW zu Sonderkonditionen durchgeführt. Die Teilnahme an dem Projekt hat zum Ziel, die Berufschancen unserer Schülerinnen und Schüler durch sprachliche Zusatzqualifikationen zu erhöhen, ihnen einen zusätzlichen Leistungsanreiz zu bieten sowie ihnen die Möglichkeit zu eröffnen, ihre kommunikativen Kompetenzen in Englisch an internationalen Standards zu messen. Der Erwerb dieses sowohl in Deutschland als auch international anerkannten Zertifikats einer der renommiertesten Universitäten Europas stellt auf dem Arbeitsmarkt eine sehr nützliche Zusatzqualifikation dar.

 

Seit dem Schuljahr 2004/2005 nahmen über 120 Schülerinnen und Schüler unserer Schule an dieser anspruchsvollen Prüfung mit Erfolg teil. Viele davon bestanden die Prüfung sogar mit Auszeichnung.

 

Die freiwillige AG findet jedes Jahr ab September einmal wöchentlich dienstags (Stand Schuljahr 2017/2018) in der 7. und 8. Stunde statt und bereitet die Teilnehmer anhand unter Einsatz von speziellem Prüfungsmaterial gründlich auf die vier Bereiche der Prüfung (Sprechen, Lesen, Schreiben, Hören) vor. Die Prüfungen zum Cambridge English Preliminary for Schools finden jedes Jahr im März statt.  Der schriftliche Teil der Prüfung wird in der HVRS als autorisiertem Cambridge-Prüfungszentrum durchgeführt; die mündliche Prüfung wird von einem autorisierten Prüfungszentrum in Köln durchgeführt.

 

Im Rahmen der Cambridge-AG der HVRS wird ein auf Original-Prüfungsmaterial basierendes Probeexamen durchgeführt, auf dessen Grundlage dann über die Anmeldung der Schülerinnen und Schüler zur Prüfung entschieden wird. Die Teilnahme an der AG an sich ist grundsätzlich kostenlos, jedoch erhebt Cambridge English Language Assessment eine im Rahmen des genannten Schulprojektes subventionierte Prüfungsgebühr von 100€ (Stand 2017), die nach bestandenem Probeexamen mit der offiziellen Anmeldung zur Prüfung fällig wird. Schülerinnen und Schüler, die sich nach dem Probeexamen entscheiden, die Prüfung nicht abzulegen, können an der AG nicht weiter teilnehmen. Die genauen Inhalte und Rahmenbedingungen zur Teilnahme an der Cambridge-AG sowie zur Prüfung werden jeweils zu Beginn des Schuljahres in einer kurzen Informationsveranstaltung für interessierte Schülerinnen und Schüler bekanntgegeben.

 

Wenn Sie sich näher zum Cambridge English Preliminary for Schools informieren möchten, können Sie dies unter folgendem Link tun:

 

http://www.cambridgeenglish.org/de/