Sportklasse


 

Die Hermann-Voss-Realschule bietet seit 2015 eine Sportklasse an. Hiermit wollen wir eine Antwort auf die zunehmend bewegungsÀrmere Lebenswelt der Kinder geben und eine gezielte und intensive Förderung von besonders sportlichen Kindern ermöglichen. Spiel und Sport haben einen positiven Einfluss auf die physische, kognitive, emotionale und soziale Entwicklung von Kindern und Jugendlichen.

Mit der sportbetonten Klasse möchten wir diejenigen MÀdchen und Jungen ansprechen, die Sport als festen Bestandteil ihrer Lebenswelt ansehen und motiviert sind, diese Leidenschaft innerhalb einer sportlichen Gemeinschaft zu vertiefen.



Ziel ist eine in den Anfangsjahren breit angelegte sportliche Grundausbildung, die mit zunehmendem Alter stÀrker sportartenspezifisch vertieft wird. Neben der motorischen Ausbildung steht die StÀrkung der sozialen Kompetenzen der Jugendlichen im Vordergrund.

Der Sportunterricht der SchĂŒlerinnen und SchĂŒler in den Jahrgangsstufen 5 und 6 umfasst insgesamt sechs Stunden, ab Jahrgang 7 vier Stunden pro Woche. Diese teilen sich wie folgt auf:

  • 2 Stunden allgemeiner Sportunterricht
  • 2 Stunden Schwimmunterricht (Jg. 5 und 6)
  • 2 Stunden Sportförderung mit unterschiedlichen Schwerpunkten


 

FĂŒr die sportlichen AktivitĂ€ten stehen uns hervorragende SportstĂ€tten zur VerfĂŒgung. Neben zwei kĂŒrzlich sanierten Sporthallen (Voss-Arena, Sporthalle der Nikolaus-Schule) können wir in den Sommermonaten das MĂŒhlenberg-Stadion nutzen. Der Schwimmunterricht findet im Walter-Leo-Schmitz-Bad statt.
 

Im Rahmen der Sportklasse nehmen die SchĂŒlerinnen und SchĂŒler im Laufe des Schuljahres an verschiedenen Sportveranstaltungen teil. Dazu gehören unter anderem:

  • WipperfĂŒrther Stadtlauf (Schwerpunkt Jg. 5)
  • Stadtmeisterschaften im Schwimmen (Schwerpunkt Jg. 6)
  • Kreismeisterschaften Leichtathletik (Schwerpunkt Jg. 7)
  • Talentsichtung Leichtathletik
  • Bundesjugendspiele Turnen (Jg. 5 bis 7)
  • Ballspielturnier (Jg. 8 bis 10)
  • Kreismeisterschaften Fußball
  • Sportprojekte mit unterschiedlichen Schwerpunkten


 

Zudem werden AusflĂŒge und Klassenfahrten durch sportliche AktivitĂ€ten bereichert, z.B. durch den Besuch des ‚Olympic Days‘ in Köln oder einer Fahrt zum Hochseilgarten nach HĂŒckeswagen.